TERA Europe - Fate of Arun

Logge dich bei TERA ein!

Passwort vergessen?

Willkommen bei TERA! Um kostenlos online spielen zu können, registriere dich bitte zuerst auf der Website.

Erfahre mehr über die Welt von TERA

Account erstellen

Bist du bereit?

Hier registrieren

Sonnige Aussichten

Jetzt am Rad der Hauptgewinne: Brandneue Bademode und der fabelhafte Sternenhüpfer! ... mehr erfahren »

Verbilligter Eintritt

Legt eure Rüstung an, versammelt eure Freunde und stürzt euch in spannende Gefechte!  ... mehr erfahren »

Event - Beute, Beute, Beute!

Arboreas Monster sind schwer bepackt! ... mehr erfahren »

TERA Club

Jetzt Mitglied werden! ... mehr erfahren »

News ältere Beiträge ansehen »

Albtraumhafter Sommer – TERA wird EXTREM!

Die Sommerhitze macht euch verrückt? Da seid ihr nicht alleine: Diverse Bossgegner, die sich auf einen schönen Urlaub gefreut hatten, mutieren diesen Sommer zu albtraumhaften Monstern! Ab Mitte Juni fügen wir in Europa bis zum Spätsommer sechs Instanzen mit extremer Schwierigkeit hinzu. Los geht’s am 13. Juni mit der Verlassenen Insel. Freut euch auf tobende Bossmonster, heftige Herausforderungen und reichlich Beute!


Übersicht der Albträume

Verlassene Insel

Zuerst lassen wir Desolarus und seine Schergen auf euch los: Die Verlassene Insel öffnet am Donnerstag, den 13. Juni, ihre Pforten.

Untiefen von Bathysmal

Wir haben die Untiefen komplett überarbeitet: Neue Tricks und Hindernisse lauern an jeder Ecke der versunkenen Anlage. Ab Dienstag, den 18. Juni, könnt ihr euch mit Mephisis, Tantibus und Fulminar im albtraumhaften Extrem-Modus messen.

Himmelskreuzer Sturmflotte

Der erste Extrem-Dungeon, den wir je für Europa entworfen haben, kehrt zurück! Ab Ende Juli löst der Himmelskreuzer unter Darkans Kommando die Verlassene Insel ab.

Kelsaiks Froststurm

Dieser 10-Spieler-Dungeon erlaubt euch zu wählen, ob ihr den Dungeon in normaler, schwieriger oder extremer Schwierigkeit bestreiten wollt. Die Schlacht gegen Kelsaik ersetzt dabei den Kampf gegen Darkan im Himmelskreuzer Sturmflotte.

Spitze der Furcht

Jeder Raum wird schwieriger und beschwört eines von drei möglichen Bossmonstern – nach den Untiefen von Bathysmal erwarten euch neue Albträume in der Spitze der Furcht! Vier entsetzliche Räume voller Herausforderungen gilt es zu überleben. Habt ihr den Mut, die Schrecken zu überwinden?

Rand des Abgrunds

Als letzter Dungeon öffnet im September der Rand des Abgrunds seine Pforten. Dieser Dungeon ersetzt Kelsaiks Instanz und kann von 10 Spielern (normaler Modus) oder 5 Spielern (extremer Modus) bestritten werden.


Titel und Belohnungen

Was sind extreme Herausforderungen ohne fette Beute? Die Dungeons halten verschiedene Belohnungen bereit, die ihrer Gegenstandsstufe entsprechen. Außerdem könnt ihr zusätzliche Titel und Schlüssel für die Beutetruhen erringen!

Das ist extrem!

Diesen Erfolg erringt ihr, wenn ihr alle 6 Extrem-Dungeons jeweils 10x erfolgreich abschließt. Sammelt jeweils eine Marke pro abgeschlossene Instanz und kombiniert sie zu eurer Belohnungskiste – daraus erhaltet ihr die Flugfertigkeit: Koinobori-Schwarm, den sagenhaften Titel „Halbgott der Extreme“ und vieles mehr!

Sommertriumph

Durch das 10-malige Abschließen der 4 Event-Dungeons im normalen Modus (Verlassene Insel, Kelsaiks Nest, Rand des Abgrunds, Untiefen von Bathysmal) erlangt ihr diesen Erfolg. Sammelt dazu je 10 Marken aus jedem der Dungeons und kombiniert sie, um den Titel „Strahlender Sieger“ und weitere tolle Belohnungen zu erhalten.

Fulminars Albtraum

Besiegt Fulminar insgesamt 77x in den extremen Untiefen von Bathysmal und ihr erhaltet den Fortschritt und gleichnamigen Titel „Fulminars Albtraum“! Dazu gibt es als Bonus die fliegenden Aquamarin-Koinobori und weitere fantastische Beute.

EXTREM- & Neptunschlüssel

Wie es bei unseren extremen Herausforderungen üblich ist, gibt es auch dieses Mal zusätzliche Kisten voller Schätze in den Event-Dungeons, die mit dem passenden Schlüssel geöffnet werden können. Eine Übersicht über alle Belohnungen inklusive der Beute von Monstern findet ihr hier (Google Spreadsheet)


Aquatische Albträume

Verlassene Insel

Wir haben den bestehenden Extrem-Modus der Insel noch einmal angepackt und an den aktuellen Ausrüstungs- und Fertigkeitsstand angepasst. Bis Ende Juli stehen die Dungeon-Pforten euch offen. Könnt ihr den Albtraum besiegen, obwohl ihr euch während des Gefechts nicht wiederbeleben könnt?

Normaler Modus:

  • Ab Stufe 65
  • Für Gegenstandsstufe 438
  • Eintrittskosten: 75 Erlebnisgold
  • 1 täglicher Eintritt (2 für Clubmitglieder)
  • Beute: Ähnlich Himmelskreuzer Sturmflotte (normal)

Extremer Modus:

  • Ab Stufe 66
  • Für Gegenstandsstufe 453
  • Eintrittskosten: 150 Erlebnisgold
  • 1 täglicher Eintritt (2 für Clubmitglieder)
  • Beute: Ähnlich Parquinas Nest (normal)

Untiefen von Bathysmal

Bis in den August hinein könnt ihr die Untiefen von Bathysmal im normalen und extremen Modus erkunden. Fulminar erwartet euch bereits in den tosenden Gezeiten und lässt nichts unversucht, um euch zu Fall zu bringen. Doch wer ihn besiegt, erhält großartige Beute: Für einen erfolgreichen Kampf mit Fulminar könnt ihr seine Tränen sammeln. Auch, wenn ihr das Minispiel in der Mitte des Dungeons unter 30 Sekunden schafft, erhaltet ihr eine Träne.

Fügt die Tränen zu einem Neptunschlüssel zusammen, mit dem ihr die versunkenen Schatzkisten öffnen könnt, die ihr in den Untiefen erhaltet. In der Truhe befinden sich sagenhafte Belohnungen wie beispielsweise Balders goldglänzendes Rüstzeug.

Normaler Modus:

  • Ab Stufe 65
  • Für Gegenstandsstufe 443
  • Eintrittskosten: 90 Erlebnisgold
  • 2 tägliche Eintritte (4 für Clubmitglieder)
  • Beute: Ähnlich Lians Untergrundhalle (7 Spieler)

Extremer Modus:

  • Ab Stufe 67
  • Für Gegenstandsstufe 456
  • Eintrittskosten: 200 Erlebnisgold
  • 2 tägliche Eintritte (4 für Clubmitglieder)
  • Beute: Ähnlich Parquinas Nest (schwierig) und Bahaars Tempel

Details zu den anderen Dungeons folgen, sobald deren Veröffentlichung näher rückt.

Viel Spaß wünscht

Euer TERA-Team