TERA Europe - Fate of Arun

Logge dich bei TERA ein!

Passwort vergessen?

Willkommen bei TERA! Um kostenlos online spielen zu können, registriere dich bitte zuerst auf der Website.

Erfahre mehr über die Welt von TERA

Account erstellen

20% Rabatt am Rad der Hauptgewinne

Völlig abgedreht: Nur heute drehst du zum Sonderpreis am Rad der Hauptgewinne! ... mehr erfahren »

Pechschwarze Muscheln

Hier kommt die ultimative Unterstützung beim Sammeln für den Verborgenen Schrein der Vollmondnacht! ... mehr erfahren »

Feuerrote Muscheln

Hier kommt eine tolle Unterstützung beim Muschelsammeln ... mehr erfahren »

TERA Club

Jetzt Mitglied werden! ... mehr erfahren »

Dualoptionen

Ihr wollt mit voller Kraft sowohl gegen Monster als auch gegen andere Spieler antreten? Dann freut euch auf Patch 57: Vergos‘ Rache! Bereits in der ersten Juliwoche erwartet euch in TERA das neue System der Dualoptionen als auch Vergos!

Dieses System erlaubt es euch, auf neuen Gegenständen zwei verschiedene Zusammensetzungen von Verzauberungsoptionen zu tragen, zwischen denen ihr frei hin- und herwechseln könnt.

Dadurch könnt ihr beispielsweise ein Optionenset für den Kampf in Dungeons, das andere hingegen für den Kampf auf Schlachtfeldern optimieren. Mehr Infos dazu findet ihr weiter unten!

Neben den Dualoptionen erwartet euch in Patch 57 der Zerstörte Zugang zum Himmelreich der Götter in neuem Glanz – ab sofort können sich 20 Spieler einmal pro Woche den vier Herausforderungen des Erzdrachen Vergos stellen. Sammelt 19 Mitstreiter um euch und meistert neue Angriffe und Taktiken!


NUTZUNG DER DUALOPTIONEN

Dualoptionen könnt ihr nur auf Ausrüstungsgegenständen der folgenden Sätze aktivieren:

  • Finsterdrache (VM9.5, 12. Ordnung)
  • Kaltblütiger Schmied (VM9, 12. Ordnung)
  • Veldeg (11. Ordnung)
  • Verlockender Schmied VM8, 11. Ordnung)
  • Erzdrache (VM8.5, 11. Ordnung)

Besitzt ihr einen entsprechenden Ausrüstungsgegenstand und wollt die Dualoptionen freischalten, müsst ihr auf Folgendes achten:

  • Der Gegenstand muss auf +12 verzaubert sein
  • Jeder Gegenstand erfordert bei der Freischaltung einmalig eine Gebühr

Könnt ihr diese Voraussetzungen erfüllen, klickt ihr mit der Tastenkombination UMSCHALT + RECHTSKLICK auf den Gegenstand, um die Dualoptionen freizuschalten.

Nun ist euer Gegenstand mit zwei verschiedenen Optionseinstellungen versehen. Um zwischen den beiden Einstellungen zu wechseln, könnt ihr wieder UMSCHALT + RECHTSKLICK benutzen. Dies ist allerdings nicht im Kampf möglich.

VERSCHIEDENE OPTIONEN EINSTELLEN

Habt ihr die Dualoptionen eines Gegenstandes aktiviert, könnt ihr für diesen mit dem üblichen System Optionen auswählen.

Alles, was ihr hierzu benötigt, sind Schriftrollen der meisterhaften Verwandlung sowie Schriftrollen der komplexen Bestimmung. Wendet ihr die Schriftrollen auf euren Gegenstand an, werden euch sowohl die derzeitigen Optionen angezeigt, als auch die Möglichkeit, zwischen den beiden Einstellungen per einfachem Mausklick zu wechseln!

UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEN EINSTELLUNGEN

Nun fragt Ihr euch sicher, wie es sich mit Dualoptionen verhält, wenn es beispielsweise um den Verzauberungsgrad oder die Gravierungen geht – hier eine Übersicht:

  • Verzauberungsstufe: Gleiche Stufe für beide Dualoptionen
  • Gravierung: Gleiche Gravierung für beide Dualoptionen
  • Kristalle: Gleiche Kristalle für beide Dualoptionen
  • Zufällige Optionen: Unterschiedliche Werte für beide Dualoptionen
  • Höhe des Meisterwerks (1%, 2% oder 3%): Unterschiedliche Werte für beide Dualoptionen
  • Gegenstandsstufe: Unterschiedliche Werte für beide Dualoptionen

Mithilfe von Dualoptionen könnt ihr also nach Belieben ein komplettes zweites Set zufälliger Optionen erstellen, ohne einen neuen Gegenstand verzaubern zu müssen!

NÜTZLICHE TIPPS

Ihr könnt Gegenstände mit bestimmten Dualoptionen in Ausrüstungssets speichern. So lässt sich wie gewohnt bequem per SHIFT + 1 bis SHIFT + 5 zwischen den Sets wechseln!

Zudem könnt ihr mit der Tastenkombination SHIFT + LINKSKLICK auf das Icon eines Gegenstandes dessen Beschreibung (Tooltip) in einem eigenen Fester darstellen. Dies erlaubt es euch auch, in der Beschreibung zwischen den Dualoptionen hin- und herzuwechseln.