TERA Europe - Fate of Arun

Logge dich bei TERA ein!

Passwort vergessen?

Willkommen bei TERA! Um kostenlos online spielen zu können, registriere dich bitte zuerst auf der Website.

Erfahre mehr über die Welt von TERA

Account erstellen

Event: Gruselwürfel zur Halloweenzeit

Öffne die Würfel und ergattere mit etwas Glück eine Befreiungsschriftrolle oder eine der neuen Phönixfertigkeiten! ... mehr erfahren »

Große Rabattaktion zum Serverstart

Schnapp dir fleißige Begleiter, Gutscheine und Erfahrungsschriftrollen zum Sonderpreis! ... mehr erfahren »

Verzauberungs -material im Shop

Wir machen Platz für eine neue Kategorie: Verzauberung! ... mehr erfahren »

TERA Club

Jetzt Mitglied werden! ... mehr erfahren »

RK-9 Hangar

Im RK-9 Hangar werden tödliche Roboter hergestellt, die nur darauf programmiert sind, euch das Leben schwer zu machen – oder es qualvoll zu beenden! Verfolgt Randun, den fehlgeleiteten Wissenschaftler, um schließlich zu erfahren, welches Geheimnis sich hinter seinem Wahn verbirgt. Könnt ihr die hinterlistigen Fallen und Angriffe überleben, oder wird der Hangar eure letzte Ruhestätte werden? Benutzt die Teleportale, um von Raum zu Raum zu gelangen, und stellt euch nacheinander Ventaron, Hexapleion und Randuns Meisterwerk RK-9.

Dungeon in der Übersicht:

Normaler Modus Schwieriger Modus
Für eine 5-Spieler-Gruppe
Teleportal in Val Oriyn > Tal des Frühlings > nahe dem Amadjuakhandelsposten
Gegenstandsstufe von min. 439 benötigt Nicht in Patch 61 enthalten
Zutritt ab Stufe 65
3 Bosse
1 täglicher Eintritt, 2 für Clubmitglieder Nicht in Patch 61 enthalten


Hinweis: In Patch 61 erwartet euch die normale Version dieses Dungeons. Patch 62 im November bringt euch die schwierige Variante und damit eine noch anspruchsvollere Herausforderung!

Ventaron

Die Wächter-Maschine ist euer erster Gegner im Hangar. Gleich als Begrüßung führt sie einen großflächigen Angriff durch, der entweder nahe oder ferne Spieler trifft, haltet euch also entsprechend bereit!

Ventarons bevorzugte Waffen sind seine zwei zylinderartigen Hämmer. Er setzt sie im Kreis rund um sich, zermalmend von beiden Seiten, oder von oben herab stampfend ein.

In regelmäßigen Abständen wird der Boss eine Bombe (beziehungsweise ab 50% seiner LP: zwei Bomben) im Raum platzieren. Diese explodieren innerhalb von 10 Sekunden und sollten schnellstmöglich zerstört werden. Eine explodierende Bombe richtet nicht nur hohen Schaden an allen Gruppenmitgliedern an, sondern belegt euch auch mit einem schädlichen Effekt, der jede Sekunde einige Prozent eures Lebens abzieht.

Ab 85% seiner Lebenspunkte wird Ventaron vermehrt sein Sicherheitsprotokoll aktivieren. Hierbei begibt er sich in die Mitte des Raumes und schießt viermal Geschosse aus reiner Energie in die Höhe.

Die Geschosse sammeln sich und werden kurz nach Abschuss des vierten Energieballs hintereinander auf den Boden aufprallen. Eure einzige Rettung ist, im richtigen Moment über den Rand der Arena zu springen. Während des Falls werdet ihr wieder über den Boss teleportiert und weicht somit allen Geschossen erfolgreich aus.

Ein letzter besonderer Angriff kommt ab 55% von Ventarons Lebenspunkten hinzu: Der Boss stürmt durch den Raum und visiert Flächen um sich herum an, um dort kurz danach hohen Schaden zu verursachen!

Auf dem Weg zum zweiten Boss müsst ihr euch durch die Magnetfeld-Forschungseinrichtung wagen. Hier gilt es, den Lasern auszuweichen und die vier Magnetfeld-Entferner zu aktivieren!


Hexapleion

Habt ihr die Magnetfeld-Forschungseinrichtung erfolgreich überwunden, müsst ihr euch Hexapleion dem Pantokrator entgegenstellen!

Während des ganzen Kampfes (ab 96% von Hexapleions LP) werden riesige Industriehämmer am Rand des Kampfareals Schaden verursachen.

Sobald ihr seht, dass ein solcher Hammer fällt, müsst ihr schnellstmöglich das entsprechende Areal verlassen, da der dort verursachte Schaden in jedem Fall tödlich ist. Orientiert euch an den blauen Flächen auf dem Boden – solange sie sich an einem Ort befinden, wird an dieser Stelle kein Hammerschlag erfolgen.

Dennoch solltet ihr nicht zu lange stillhalten, denn der Boss wird von Zeit zu Zeit an euren Positionen Energiekugeln ablegen, welche nach kurzer Ladezeit Laser in vier Himmelsrichtungen abschießen.

Weitere Standardangriffe in der Übersicht:

Navigation

RK-9

Mit RK-9 ist es Randun gelungen, ein Meisterwerk zu erschaffen, das Technologie und magische Energie verbindet – verheerend ist nur, dass sogar er selbst es nicht kontrollieren kann. Diese Fusion aus Mechanik und gottgleicher Magie wird euch alles abverlangen!

Durch die technologische Kontrolle der fliegenden Fäuste kann RK-9 viele zerstörerische Angriffe durchführen.

Ab 85% seiner Lebenspunkte wird RK-9 wiederholt ein Schutzschild um sich errichten. Ihr müsst den Schild so schnell wie möglich zerstören, ansonsten wird die ganze Gruppe qualvoll sterben. Gelingt es euch, den Schild zu durchbrechen, so wird der Boss kurzzeitig betäubt.

Ab 80% seiner LP aktiviert RK-9 das Radarsystem, wodurch er eine schnelle Abfolge mehrerer Angriffe vor und hinter sich durchführt.

Auch wird er einzelne Spieler mit einer speziellen Fläche anvisieren, die in einem weiten Bereich Schaden zufügt.

Meistert RK-9s Angriffsmuster, nehmt ihn auseinander und stoppt so die höllische Maschine.

 

Navigation