TERA Europe - Fate of Arun

Logge dich bei TERA ein!

Passwort vergessen?

Willkommen bei TERA! Um kostenlos online spielen zu können, registriere dich bitte zuerst auf der Website.

Erfahre mehr über die Welt von TERA

Account erstellen

Serverwartung (Patch 63 / Event-Server) – 12.12.2017

Patch 63 Release / MANAHAN - Der Event-Server kommt!: Die Serverwartung wird diesen Dienstag, den 12. Dezember stattfinden​. ... mehr erfahren »

Patchnotizen 63.03 – Im Bann dunkler Götter

Patch 63 lässt Lakans Gefängnis erneut seine Pforten öffnen und die Spitze der Furcht kehrt mit noch größeren Schrecken zurück. Außerdem erwartet euch der Event-Server Manahan. ... mehr erfahren »

Stählerne Ordensrüstungen

Nur für kurze Zeit findest du die Rüstungen der drei mächtigsten Ritterorden im TERA-Shop! ... mehr erfahren »

TERA Club

Jetzt Mitglied werden! ... mehr erfahren »

Verzaubern & Aufstufen

Generelle Informationen

Folgende Gegenstände, können…

… verzaubert werden: … aufgestuft werden:
  • Waffe
  • Rüstung: Körper
  • Rüstung: Hände
  • Rüstung: Füße
  • Waffe
  • Rüstung: Körper
  • Rüstung: Hände
  • Rüstung: Füße
  • Gürtel
  • Halskette
  • Ringe
  • Ohrringe
  • Kopfreife
  • Broschen

Jede Verzauberungsstufe bringt einem Gegenstand erhöhte Werte seines Hauptattributes. Bei Waffen steigt beispielsweise der Angriffsmodifizierer, bei Rüstungsgegenständen der Verteidigungsmodifizierer.

Je höher eine Waffe verzaubert ist, desto stärker ist der Leuchteffekt um die Waffe herum!



Versiegelte Gegenstände

Erhaltet ihr einen Gegenstand zum ersten Mal, so könnt ihr seine zukünftigen Optionen selbst auswählen.

Dies könnt ihr mit einem Rechtsklick auf den Gegenstand veranlassen, wo ihr dann mithilfe von „Ändern“ eine Auswahl der möglichen Optionen angezeigt bekommt.

Optionen, die für eure Klasse auf diesem Gegenstand ideal sind, erkennt ihr an der gelben Schriftfarbe. Habt ihr den Gegenstand erfolgreich mit Optionen versehen, könnt ihr ihn anlegen.



Gegenstände verzaubern


Mithilfe des Menüs zur Verzauberung werden Ausrüstungsteile verstärkt.


Benutzt hierzu die Taste „T“, oder die Schaltfläche in eurem Inventar, um das Fenster aufzurufen. Platziert nun euren Gegenstand in das dafür vorgesehene Feld – er muss hierfür in eurem Inventar liegen.


Ist der Gegenstand ausgewählt, werden euch sowohl die derzeitige Verzauberungsstufe, als auch die nächste Stufe und die zusätzlichen Boni hierfür angezeigt. Zudem erfahrt ihr, welche Materialien für die Verzauberung benötigt werden und mit welcher Erfolgswahrscheinlichkeit ihr pro Versuch rechnen könnt.


Für die ersten Gegenstände, die ihr als frischer Abenteurer findet, beträgt die Verzauberungserfolgschance 100%, um einen schnellen Fortschritt zu gewährleisten. Das Gute: Egal wie hoch oder niedrig die Erfolgswahrscheinlichkeit, eurer Gegenstand wird in TERA niemals bei einer Verzauberung zerstört werden. Jeder Verzauberungsversuch, der fehlschlägt, hinterlässt euren Gegenstand genauso wie vor dem Versuch – Ihr bekommt sogar eine um 3% erhöhte Wahrscheinlichkeit für den nächsten Versuch als Bonus angerechnet!


Neue Gegenstände durch Aufstufen

Gegenstände können, wenn sie maximal verzaubert wurden, in einen neuen, stärkeren Gegenstand verwandelt werden. Dieser Vorgang heißt „Aufstufen“. Bei den ersten Gegenständen, die ihr erhaltet, ist dies bereits ab Verzauberungsstufe +6 möglich, bei stärkerer Ausrüstung erst ab +9. Details hierzu werden jeweils am Ende in der Beschreibung des jeweiligen Gegenstandes angezeigt.


Aufstufen funktioniert sehr ähnlich wie Verzaubern. Öffnet das entsprechende Menü unter „T“ oder über den Button in eurem Inventar und zieht euren Gegenstand hinein. Nun werden euch wiederum angezeigt, welche Materialien ihr benötigt und mit welcher Wahrscheinlichkeit der Vorgang gelingt. Auch beim Aufstufen gilt: Auch bei einem fehlgeschlagenen Versuch bleibt euch euer Ausrüstungsteil erhalten.


Wurde der Gegenstand erfolgreich aufgestuft, so müsst ihr ihn erneut mit Optionen versehen. Höherstufige Gegenstände können im späteren Spielverlauf zusätzliche Optionen bekommen, schaut euch also gut an, welche Optionen für euch die besten sind!



Verzauberungen höherer Stufen

Im Folgenden erfahrt ihr mehr Details zu Gegenständen und Verzauberungen höherer Stufen.


Ausrüstungs-Fähigkeitsstufe

Während die ersten Gegenstände noch eine Erfolgswahrscheinlichkeit von 100% aufweisen, nimmt diese Zahl mit der Stärke der Gegenstände langsam ab. Die Erfolgswahrscheinlichkeit könnt ihr mithilfe der Ausrüstungs-Fähigkeitsstufe erhöhen.

Dabei handelt es sich sozusagen um die Erfahrungspunkte der Ausrüstungsgegenstände. Um Punkte zu sammeln, müsst ihr tägliche Quests abschließen, die diese als Belohnung beinhalten.


Durch das Abschließen von Dungeons könnt ihr also nicht nur die benötigten Materialien zur Verzauberung sammeln, sondern auch Erfahrungspunkte für eure derzeitige Ausrüstung sammeln. Somit erhöht ihr eure Erfolgswahrscheinlichkeit massiv!



Dualoptionen

Neben den ersten Optionen, die man für das Entsiegeln des Gegenstandes auswählen muss, kann man sich auch eine zweite Options-Zusammenstellung speichern.

Dualoptionen müssen gegen eine einmalige Gebühr für einen Gegenstand aktiviert werden. Nach der Aktivierung können sie unbegrenzt genutzt werden. Hierzu reicht eine einfache Tastenkombination auf den Gegenstand: [Umschalt] + [Rechtsklick].

Sind Dualoptionen einmal aktiviert, besitzt der Gegenstand zwei Schaltflächen in der Beschreibung, um zwischen beiden Optionskonfigurationen hin und her zu wechseln.

Die mit dem 2. Options-Set freigeschalteten Optionen werden einmalig zufällig ausgewählt. Wollt ihr diese euren Wünschen anpassen, könnt ihr dies mithilfe von Schriftrollen der halben Verwandlung tun.

Pro Gegenstand benötigt ihr unterschiedliche Mengen Schriftrollen je Option. Ausgewählte Optionen werden wie bei der ersten Konfiguration gespeichert und können permanent genutzt werden.



Weitere Tipps und Tricks

Tipps

  • Die machtvollsten Gegenstände (d.h. solche, die sich nicht weiter aufstufen lassen) bekommen auf höheren Verzauberungsstufen zusätzliche Boni. Diese sind fest vorgegeben und können nicht verändert werden.
  • Gegenstände der höchsten Aufstufung können außerdem ab +7 mithilfe von Befreiungsschriftrollen wieder handelbar gemacht werden. Ihr könnt diese Ausrüstung also weiterverkaufen, wenn ihr möchtet.
  • Auch Optionen auf Gegenständen, die nicht verzaubert werden können, können initial frei gewählt werden. Wenn ihr die Optionen ändern möchtet, benötigt ihr auch für diese Schriftrollen der halben Verwandlung zur erneuten Auswahl.
  • Gegenstände mit Dualoptionen können ihn verschiedenen Ausrüstungssets gespeichert werden. So kann man bequem zwischen den jeweiligen Optionen mithilfe der Tastenkombinationen UMSCHALT + 1 bis UMSCHALT + 5 wechseln.
  • Mit UMSCHALT + Linksklick auf das Icon eines Gegenstandes wird dessen Beschreibung als separates Fenster dargestellt, wodurch man die Dualoptionen besser auswählen kann.
  • Nur Gegenstände, die verzaubert werden können, können auch Dualoptionen tragen. So ist es leider nicht möglich, beispielsweise für Gürtel oder Ringe Dualoptionen freizuschalten.
  • Mitglieder des TERA-Clubs können täglich zweimal pro Charakter den Dungeon Tarnlichtung absolvieren. In diesem 1-Spieler-Dungeon kann man viele nützliche Verzauberungsmaterialien erhalten!
  • Eine Übersicht, welche Gegenstände in welchem Dungeon erhältlich sind, könnt ihr ganz einfach über die Instanzgruppensuche einsehen.

Hinweise

  • Wird ein Gegenstand erfolgreich verzaubert, so wird ein Teil der angesammelten Ausrüstungsfähigkeitsstufe verbraucht.
  • Schlägt ein Verzauberungsversuch fehl, so erhält der Gegenstand pro fehlgeschlagenen Versuch +3% Erfolgswahrscheinlichkeit. Diese Bonus-Wahrscheinlichkeit wird bei einem erfolgreichen Versuch wieder auf 0% gesetzt.
  • Stuft man einen Gegenstand auf, so verliert dieser alle Optionen, inklusive der Dualoptionen. Beim neuen Gegenstand müsst ihr die Dualoptionen also erneut mit einer Gebühr freischalten.
  • Stuft man einen Gegenstand auf, so verliert dieser alle Gravierungen.
  • Ein Gegenstand kann nicht mit eingesetzten Kristallen aufgestuft werden. Alle Kristalle müssen zuerst entfernt werden.
  • Prachtkristalle, welche an einen Gegenstand seelengebunden wurden, sind nach der Aufstufung nicht mehr in diesen einsetzbar.